Futeurope – wohin führt Europas Zukunft?

http://www.futeurope.eu/

Gefühlt steckt Europa seit Jahren in der Krise: Einige Mitgliedsstaaten stehen kurz vor dem Bankrott, Rettungspakete und Sparmaßnahmen treiben Menschen in die Armut, in ganz Europa gehen Menschen gegen die EU auf die Straße. Nirgendwo sonst zeigt sich der Scheideweg, an dem das Bündnis steht, so deutlich wie in Südosteuropa. Griechenland ist das Zentrum der Eurokrise, Kroatien das jüngste Mitglied, die Nachfolgestaaten des vom Krieg zerstörten Jugoslawiens ein Symbol dafür, dass die EU auch immer ein Friedensprojekt war. Außerdem wird bei den Verhandlungen um den Beitritt der Türkei darüber entschieden, in welche Richtung sich die Europäische Union in Zukunft entwickeln wird.

Die Zukunft Europas ist aber auch seine Jugend. Und diese Jugend eint ein Gefühl: Sorgen um die Zukunft. Keine Arbeit, keine soziale Absicherung, Schulden. Doch während sich ein Teil der Jugend europaweit solidarisiert und für seine europäische Zukunft kämpft, flammen bei einem anderen alte nationalistische Ressentiments wieder auf.

Unsere Reise führt von Slowenien über die ehemaligen Staaten Jugoslawiens bis nach Griechenland und in die Türkei. In den zehneinhalb Ländern treffen wir Menschenrechtler, Schauspieler, Heavy-Metal-Bands, Streetartists, Jungunternehmer und Lebenskünstler. Sie alle eint: Sie sind jung und sie sind Europäer. Mit ihnen sprechen wir über ihr Leben, ihr Land, ihre Zukunft in Europa – mit oder ohne EU.